Kategorien
Jungschar Kids KiGo Edingen KiGo Greifenstein

Adventskalender

Advent feiern und Türchen öffnen: Vom 1. bis 24. Dezember wartet auf www.dein-familienadventskalender.de täglich eine Video-Überraschung für die ganze Familie. Einen Vorgeschmack darauf gibt es hier im Trailer. Wie entstand der Adventskranz? Woher kommen die Weihnachtsbäume? Wer war der Nikolaus? Hinter den Türchen versteckt sich Wissenswertes rund um Advent und Weihnachten.

Im Kalender stecken aber auch weihnachtliche Rezepte, Basteltipps, Rätsel und manches Unterhaltsame mehr.

Kategorien
Predigt

21.11.21 – Lothar Lippert – 1. Advent

Hier unser Audio-Podcast zum 1. Advent mit Prädikant Lothar Lippert zu Jeremia 23, 5-8:

Vorprogramm
Predigt
Nachprogramm
Kategorien
Predigt

21.11.21 – Armin Kistenbrügge – Ewigkeitssonntag

Hier, etwas verspätet, der Gottesdienst am Ewigkeitssonntag aus Edingen:

Vorprogramm
Predigt
Nachprogramm

Kategorien
Predigt

17.11.21 – Armin Kistenbrügge – Wer kommt rein?

Die Predigt von Pfr. Dr. Armin Kistenbrügge am Buß- und Bettag in Edingen.

Vorprogramm
Predigt
Nachprogramm

Kategorien
Predigt

14.11.21 – Armin Kistenbrügge – Nie mehr Camping

Leider gab es am 14. November ein Problem mit der Aufnahme, so dass es keine Podcast-Version der Predigt gibt. Dafür hat uns Armin die Textversion zur Verfügung gestellt:

Predigt über 2. Kor 5,1-10 – „Nie mehr Camping“

am vorletzten Sonntag des Kirchenjahres, 14.11.2021 in Greifenstein und Edingen

Liebe Greifensteiner (Edinger) Geschwister!

„Wir sind hier nicht zu Hause. Das ist nur provisorisch. Nur für kurze Zeit“, beruhigte die Mutter ihre Kinder. Ich weiß auch nicht, woher sie die Hoffnung nahm, denn sie wohnten schon lange hier im Flüchtlingslager. In Zelten. Sie hassten es. Das war kein Campingurlaub. Sondern wie eine Durchreisestation, an die sie sich nicht gewöhnen wollten. Auch wenn die Kinder gar nichts anderes kannten. Sie waren einfach noch zu klein, als sie hierher kamen. Und immer, wenn einer den Lagerkoller kriegte, fing die Mutter wieder an erzählen: „Eines Tages, ihr werdet’s sehen, da müssen wir nicht mehr zelten. Dann haben wir ein Haus. Ein festes, wo’s nicht reinregnet und nicht zieht. Mit fließend warm und kalt Wasser. Und einem Spülklo. Und wir müssen nie mehr umziehen. Ihr werdet sehen.“